„Gemeinsam neue Wege beschreiten“

Mit der Digitalisierung stehen auch in der Arbeitswelt große Veränderungen an. Wie diese erfolgreich gemeistert werden können, zeigt die neue Konferenz „Change IT – Digital Work Day“ von eco und heise Events. Worum es dabei im Detail gehen wird, verrät Lucia Falkenberg, Leiterin der eco Kompetenzgruppe New Work, im Interview.

Frau Falkenberg, wieso spielt New Work bei eco eine so große Rolle?

Bei aller Begeisterung für die Chancen, die die Digitalisierung zweifelsohne mit sich bringt, steht auch in Zukunft der Mensch im Mittelpunkt der Wertschöpfungskette. Dabei verändert sich die Art und Weise, wie wir arbeiten, gerade massiv.

Diese Veränderung wirft eine Reihe von Fragen auf, denen wir uns während der Konferenz „Change IT – Digital Work Day“ einen ganzen Tag lang stellen werden. Im Gespräch mit renommierten Experten, anhand erfolgreicher Praxisbeispiele und in interaktiven Formaten wollen wir beweisen, dass digitales Arbeiten den Menschen nicht überflüssig machen wird und für alle Beteiligten große Chancen mit sich bringt.

Wie kam der Titel der Veranstaltung zustande und was erwartet die Teilnehmer?

Change IT ist unser Appell, die mit der Digitalisierung einhergehende neue Arbeitskultur aktiv mitzugestalten. Neues Arbeiten bedeutet mehr als Obstkorb und Feelgood-Manager, es geht vielmehr darum, gemeinsam neue Wege zu beschreiten, um im globalen Wettbewerb zu bestehen. Ursprünglich ging es vor allem um effizientere Prozesse, mittlerweile verspricht die digitale Arbeitswelt mehr Demokratie in den Betrieben, höhere Arbeitszufriedenheit und tatsächlich eine bessere Vereinbarkeit von Arbeit und Privatleben. Damit haben wir zum ersten Mal die Chance, zu arbeiten, um zu leben.

Was hat es mit „Digital Work Day" und der „Founders Fight Night" auf sich?

Um das Tagesprogramm noch zu erweitern, gibt es über den Tag verteilt parallel Tracks, die unter der „Digital Work Day“-Flagge laufen werden. Wir freuen uns auf erfahrene Gründer und Entscheider aus erfolgreichen Start-ups, die von ihrem Weg von der Geschäftsidee bis zum etablierten Unternehmen berichten werden und vor allem davon, wie man dabei ein agiles Team entwickelt und führt. Es erwartet uns eine Mischung aus interessanten Keynotes und Impulsvorträgen, interaktiven Workshops sowie spannenden Geschichten aus der Arbeitswelt digitaler Unternehmen.

Was sind Ihre persönlichen Highlights der Veranstaltung?

Ich persönlich freue mich besonders darauf, an einem einzigen Tag alle spannenden Aspekte der neuen Arbeitswelt zu erleben, und bin gespannt auf den Austausch mit anderen HR-Gestaltern. Und ich erwarte mir vom Change IT das, was für digitales Arbeiten absolut unerlässlich ist: Lernen von den Besten!

Change IT – Digital Work Day findet am 27. Juni 2017 in Köln statt.