News

"Keine Angst vor schlechten Noten"

Wie Transparenz erfolgreich machen kann

Volle Transparenz am Arbeitsmarkt – das ist die Vision von kununu. Mit über 1.530.000 Bewertungen zu mehr als 305.000 Unternehmen ist kununu die größte Arbeitgeber-Bewertungsplattform in Europa. Auf kununu.com bewerten Mitarbeiter, Bewerber und Lehrlinge Unternehmen unter anderem in den Kategorien Vorgesetztenverhalten, Karrierechancen und Kommunikation.
kununu wurde vor zehn Jahren in Wien gegründet und ist seit 2013 ein Tochterunternehmen der XING AG. Die Anonymität der Bewertungen, transparente Bewertungsstandards und die Sicherheit der Daten auf kununu sind seit 2015 auch vom TÜV Saarland zertifiziert.
Weiterlesen

Change IT - Digital Work Day

SAVE THE DATE eco und Heise präsentiert am 27.6.2017 den Change IT – Digital Work Day in Köln

Digital Work Day, ein Tag im Zeichen digitaler Arbeit und der Bedeutung für unsere Gesellschaft. Bei dieser Veranstaltung stehen die Chancen und Möglichkeiten der neuen Arbeitskultur im Mittelpunkt. Unsere Experten leisten praxisnahe Unterstützung, die Arbeitgebern, Führungskräften und Arbeitnehmern helfen werden die digitalen Veränderungen mit Bravur zu meistern.

Der Change IT am Dienstag, 27. Juni 2017 in der Kölner Wolkenburg ist ein neues Format unserer Kompetenzgruppe New Work und präsentiert eine Mischung aus interessanten Keynotes und Impulsvorträgen, gepaart mit interaktiven Workshops, für alle Entscheider im Unternehmen. Neben den fachlichen Inhalten werden Innovationen präsentiert und Gelegenheiten zum Networking geschaffen.

Der Change IT Digital Work Day bereitet Sie und Ihr Unternehmen auf die digitale Arbeitswelt vor – an einem einzigen Tag, mit allen relevanten Inhalten in entspannter Atmosphäre, in der schönen Kölner Wolkenburg.

AGENDA

09:30 Empfang & Registrierung
10:00 Keynote:Qualifikationsbedarf und Qualifizierung im Zeichen der Digitalisierung
Dr. Andrea Hammermann
Institut der deutschen Wirtschaft
10:30 Keynote: Megatrends: Globalisierung, Digitalisierung, Demografie, Wertewandel
Marcus K. Reif
Chief People Officer, Kienbaum Consultants
11:00 Kaffeepause
11:30 parallele Tracks
Recruiting / Arbeitsplätze & Infrastruktur
Jan Kirchner
Geschäftsführer, Wollmilchsau
Daniel Wahlen
Employer Insights Strategist, Indeed
Marina Treude
Strategy Lead Office 365 SMB, Microsoft
13:00 Mittagspause
14:10 parallele Tracks
New Work / Führung & HR
horsten Heilig
Head of People & Organization, Moovel Group GmbH
Jürgen Wilke
Senior Scientist am Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation
15:40 Kaffeepause
16:15 Ausblick: Stimmen, Bilder & Eindrücke des Tages. Ausblick für ein Follow-up zur weiteren Vertiefung der Arbeit
17:30 Get-together & Networking im Innenhof der Wolkenburg

 

Anmeldung und Tickets unter:

https://www.heise-events.de/change-it

Jetzt exklusive Sonderkonditionen für eco Mitglieder sichern!

Als eco Mitglied erhalten Sie das Ticket zum halben Preis, Code einfach unter events@eco.de anfordern.

Ausbildung und Arbeit

Die Digitalisierung wird die Wirtschaft und den Arbeitsmarkt einschneidend und tiefgreifend verändern. Die Arbeitswelt steht vor großen Umwälzungen: Digitales Arbeiten und New Work- das sind bislang nur Schlagworte, die noch mit Leben gefüllt werden müssen. Der digitale Wandel wird sich nachhaltig auf Berufsbilder, Arbeitsprozesse und Anforderungsprofile auswirken. Dieser Wandel bringt viele Veränderungen, aber auch Chancen mit sich. Diese Chancen hat auch Bundesministerin Andrea Nahles erkannt und diese in ihrem am 29. November 2016 veröffentlichten Weißbuch „Arbeiten 4.0“ formuliert. Das Weißbuch ist das Ergebnis eines Dialogprozesses, den das Bundesministerium für Arbeit und Soziales im April 2015 mit der Vorlage eines Grünbuchs begonnen hat. Der offene politische Diskurs über die Veränderung der Arbeitswelt ist begrüßenswert und sollte weitere Diskussion über eine flexible und sichere Arbeitswelt ergebnisoffen voranführen.

Weiterlesen

eco: Digitalisierung stärkt 2017 das Personalwesen

  • Mit digitalen Prozessen, Cloud Lösungen und Automation gewinnen Unternehmen 2017 neue Talente und schaffen Raum für HR-Kernkompetenzen
  • HR-Analytics macht Personalverantwortliche zu transparenteren Partnern des Managements
  • IT-Security und Datenschutz sind Voraussetzungen für Arbeit 4.0


Das Personalwesen profitiert 2017 von der Digitalisierung der Arbeit über alle Ebenen und Prozesse hinweg: „Die Verantwortlichen können in der Arbeitswelt 4.0 HR-Prozesse stärker digital abbilden, analysieren und messbar machen“, sagt Lucia Falkenberg, HR-Managerin und Leiterin der Kompetenzgruppe New Work im eco – Verband der Internetwirtschaft e. V. HR-Abteilungen können, auf Basis bestehender Daten, Entwicklungen auch immer besser vorhersagen. So lassen sich Fluktuations- und Abwesenheitskosten verringern und die Produktivität und Motivation von Teams steigern. „HR-Analytics stärkt im Jahr 2017 mit wertvollen Informationen die Positionierung des Personalbereichs als Partner des Managements“, ist sich Lucia Falkenberg sicher.
Weiterlesen

Algorithmen, Robot Recruiting und Matching - welche Bedeutung haben sie für das Recruiting 2016/2017? Sonderauswertung IT/Internet Branche

Nehmen Sie teil!

Was waren die Entwicklungen und Trends im Recruitment im letzten Jahr - Quo Vadis Recruitment 2016? Und was werden die Recruitingtrends 2017?
Sind Sie optimal aufgestellt, organisiert und finanziert? Messen Sie Ihre Recruitingerfolge benchmarkfähig? Entwickelt sich Active Sourcing vom Hype zur Hilfe? Wie gut sind Sie schon Trendthemen wie Candidate Experience und Robot Recruiting aufgestellt? Was machen die besten Unternehmen anders? Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Bewerbermanagementsystem… oder mit Ihrer Personalmarketing-Agentur? Wie sehen das Ihre Wettbewerber oder Kollegen in anderen Unternehmen? Weiterlesen